Glonntal Fischereiverein 1889 e.V. Petershausen
Glonntal Fischereiverein 1889 e.V. Petershausen

Herzlich Willkommen und Petri Heil !

Liebe Mitglieder, da momentan nicht sichergestellt ist, dass unsere Fische unbelastet sind hat die Vorstandschaft beschlossen, das Königsfischen am 7.7.2024 abzusagen. Anfang Juli ist ein Treffen der Vorstände des Landkreis DAH, da werden wir uns auch bezüglich des weiteren Vorgehens besprechen. Außerdem haben wir bereits Kontakt mit der Naturschutzbehörde des Landratsamtes. Wir versuchen alles auszuschöpfen was möglich ist, um Euch dann hoffentlich bald positive Ergebnisse übermitteln zu können. 

Vereinsausflug:

Liebe Mitglieder, die Vorstandschaft hat in einer Abstimmung beschlossen den Vereinsausflug abzusagen. Es ist leider aktuell nicht absehbar, welche Kosten durch das Hochwasser auf uns zukommen. (neuer Besatz, neue Kühlschränke,...) Da die Abstimmung die Vorstandschaft gespalten hat, ist nun ein Kompromiss gefunden wurden. Wir warten das Ergebnis des Fischerfestes ab und werden dann gegebenenfalls einen neuen Ausflug planen.

Wir raten dringend davon ab, momentan in unseren Gewässern zu fischen. Wir wissen nicht, ob der Verzehr der Fische aufgrund des Hochwassers, des ausgelaufenen Öls und Unrats unbedenklich ist.

Liebe Mitglieder,

aufgrund der aktuellen Lage sagen wir die MV am Dienstag 4.6.24 sowie das Aal-Königsfischen am 7.6.24 ab. 
Die Vorstandschaft 

Einladung zum Aal-Königsfischen:

Alle Infos im Download 

Einladung-Aal-Köfi2024.pdf
PDF-Dokument [43.4 KB]

Es ist wieder so weit... Wir haben einen neuen Termin für den nächsten Fischverwertungs-Workshop mit Florian und Josef. Also schnell anmelden. 

Fischwervertungsworkshop.pdf
PDF-Dokument [621.5 KB]

Fischer machen Schule 10.05.2024

Zum 4. Mal durften wir die 3. Klassen der Grundschule Petershausen bei uns willkommen heißen. Das Wetter war wieder -wie bestellt- wunderbar. Ein mittlerweile fantastisch eingespieltes Team von 15 Fischern, erklärte den 55 Schülern und Lehrkräften an 6 Stationen das Leben an und im Wasser. Mit Becherlupen, Schüsseln und Pinseln wurde aus der Glonn Wasser entnommen, um zu sehen was da alles so zappelt. Anschließend wurden diese Schätze unter dem Mikroskop bewundert. Die Kinder waren außerdem bei einem kleinen Forellenbesatz dabei. Mit der Senke wurden im Weiher kleine Fische gefangen, diese wurden dann in ein Aquarium gebracht und anhand von Plakaten mit unseren heimischen Fischen bestimmt. Natürlich durfte auch mal getestet werden, wie es so ist eine Angel auszuwerfen. Aber in einen Ring treffen ist doch nicht so einfach wie es aussieht... Eine Angel mit viel Gewicht anheben, fanden auch alle spannend. Auch das ganze Zubehör, was ein Fischer so braucht. Bei unseren Jugendleitern gab es lustige Spiele und eine Fühlkiste. Außerdem hatten zwei unserer Jungfischer heute Schulfrei und konnten somit die Jugendleiter tatkräftig unterstützen und Fragen beantworten. Zwischendurch konnten sich alle bei einer gemeinsamen Brotzeit stärken. Wir danken unserer 3. Bürgermeisterin Hilde Weßner, die nach der Begrüßung durch unseren 1.Vorstand Walter Fröhlich ein paar dankende Worte an den Verein richtete und den Kindern ganz viel Spaß wünschte. Es war wieder ein großer Spaß für beide Seiten und wir freuen uns, dass es zum festen Bestandteil für die 3. Klassen geworden ist.

Helmut Fuchs Gedächtnisfischen 09.05.2024

30 Startkarten wurden ausgegeben, 11 Fischer waren erfolgreich.

Der längste Fisch war ein Spiegelkarpfen mit 64cm, somit haben wir einen neuen Namen auf unserem Wanderpokal. Herzlichen Glückwunsch Alfred Grund.

Die Sau wurde in diesem Jahr spendiert von den SG Ficherfreunden BEMBO.

Vielen herzlichen Dank. Die 54 Kilo waren auch nötig um über 70 große und kleine Esser satt zu bekommen. Vielen Dank auch an alle Salat und Kuchenspender.

Es war ein toller Vatertag, mit tollem Wetter, netten Leuten, guten Gesprächen.

Helmut-Fuchs-Gedächtnisfischen am Vatertag

Einladung-HF-Ged-Fi-24.pdf
PDF-Dokument [61.1 KB]

Rama Dama am 23.03.2024

Trotz Wind und Regen fanden sich 16 gut gelaunte Fischer, um die Ufer unserer Gewässer zu säubern. Es kam auch wieder einiges an Müll zusammen...

Unterstützung gab es in diesem Jahr, durch unseren Bürgermeister Marcel Fath. Dieser übernahm dann auch noch die Kosten für die Brotzeit. Vielen Dank dafür! Bei diesem Wetter hätten sich sicher einige etwas schöneres vorstellen können, trotz allem war die Stimmung ausgelassen und fröhlich. Danke an alle Helfer für ihren Einsatz!

 

 

Lieber Mitglieder, am Samstag, den 23.03.2024 ist wieder Ramadama.

Wir säubern die Ufer der Glonn und bitten um zahlreiches Erscheinen. Treffpunkt sowie Einteilung ist wieder 9 Uhr am Rauchstadl. Empfohlen werden festes Schuhwerk, Handschuhe, Rechen und wetterfeste Kleidung. Mülltüten gibt es bei der Einteilung. Ab 12:30 Uhr gibt es dann eine Brotzeit im Sportheim.

Mitglieder die gern in die WhatsApp Gruppe des Vereins möchten, bitte eine kurze Nachricht mit Vor und Nachnamen an unseren 2. VS Michael Schwappacher

0172 8569673

Jahreshauptversammlung 03.03.2024

Am Sonntag den 03.03.2024 trafen sich 35 Mitglieder und 1 Jungfischer zur Jahreshauptversammlung im Vereinsheim in Petershausen.

Herr Fröhlich begrüßte alle Mitglieder und stellte fest, dass die Einladungen fristgerecht verschickt/verteilt wurden. Er bedankte sich bei seinem Vorstandsteam für die gute Zusammenarbeit. Ganz besonders bei Josef Stampfl, der sich inoffiziell schon den Namen Mc Gyver erworben hat, da er immer für jedes Problem eine Lösung hat und durch sein technisches Equipment erst viele Aktionen möglich sind.

Erfreulich ist, dass seit der letzten JHV kein Vereinsmitglied gestorben ist. Zumindest wurde kein Todesfall gemeldet.

Der aktuelle Mitgliederstand:

73 aktive, 92 passive sowie 8 Jungfischer.

Herr Fröhlich wies darauf hin, dass jeder die Termine für 2024 bekommen hat, diese aber auch auf der Homepage zu sehen sind. Er ging auf einige Termine ein, wie zum Beispiel das Vatertags/Gedächtnisfischen am 09.05.2024. In diesem Jahr spendieren Johannes Stadler und Freunde das Spanferkel, Josef Stampfl übernimmt das Grillen. Wir bedanken uns ganz herzlich. Für das nächste Jahr hat sich auch schon ein Spender gefunden. Unser Ehrenmitglied Heinz Flammensbeck spendiert im nächsten Jahr, vielen Dank im voraus.

Herr Fröhlich informierte über wichtige Themen die im Heft "Bayerns Fischerei und Gewässer" zu finden waren.

Ab 2025 gibt es keine grünen Ausweise / Jahresmarken mehr. Wer es noch nicht getan hat, bitte eine Mail an den 1.VS Walter Fröhlich mit dem Betreff: Verbandsmeldung aktive Fischer, sowie Name, Adresse, Geburtsdatum. Dann erfolgt die Meldung an den Verband.

Dann folgten die Tagesordnungspunkte:

Bericht des Chronisten

Bericht des Besatzwartes (auch auf der Homepage)

Bericht des Jugendwartes

Bericht des Kassiers

Die Kassenprüfer berichteten, dass es keine Beanstandungen gab und sie baten die Hauptversammlung per Handzeichen um Entlastung der Vorstandschaft.

Dies geschah dann auch einstimmig. Unter dem Punkt Sonstiges bat Herr Fröhlich die Hauptversammlung um Abstimmung (per Handzeichen) dass der Verein Rücklagen bilden darf für Gewässerpflege und zum Erwerb von Fischrechten. Auch hier waren alle dafür. Unser 2. Vorstand Michael Schwappacher erzählte vom geplanten Vereinsausflug. Infos siehe Homepage.

Frau Schwappacher schlägt vor, statt der wetterbedingt ausgefallenen Weihnachtsfeier am Ostermontag ein kleines Treffen am Stadl zu organisieren. Die Mehrheit war dafür. Genaue Infos finden Sie auf der Homepage.

Dann erfolgte die Ehrung langjähriger Mitglieder. Das einzige Mitglied, welches anwesend war war Manfred Eltschka. Er bekam eine Urkunde sowie eine Anstecknadel für 20 Jahre Vereinszugehörigkeit. Dann ging es weiter mit der Neuwahl der Vorstandschaft.

Als erstes wurde Herr Georg Kugler mit einem kleinen Geschenk verabschiedet. Denn er stellte sich nicht mehr zur Wahl zur Verfügung.

Dann wurde ein Wahlausschuss gebildet. Das übernahmen Kilian Stadler, Stefan Grimm und Patrick Huber.

Der 1. und 2. VS wurden schriftlich gewählt. Herr Fröhlich sowie Herr Schwappacher wurden einstimmig wiedergewählt und nahmen die Wahl an. Alle anderen Ämter wurden per Handzeichen gewählt. Auch hier nahmen alle die Wahl an. Wir beglückwünschen:

1. Jugendleiter: Florian Binder

2. Jugendleiter: Stefan Moser

3. Jugendleiter: Daniel Weger

Gerätewart: Hans Langenegger

Chronist: Matthias Zlunka

Schriftführer/Web: Doreen Schwappacher

Gewässerwart: Josef Stampfl

Besatzwart: Johannes Stobrawe

Kassier: Martin Haas

Beiräte: Gerhard Froschmeier, Werner Erlbeck, Andreas Mayr, Johannes Stadler

Weiter wurden 2 Kassenprüfer gewählt, diese sind nicht Teil des Vorstandes.

Alfred Grund und Andreas Finke.

Herr Fröhlich bedankte sich beim Wahlausschuss und beendete die Sitzung.

Der Bericht des Besatzwartes hier im Download.

Bericht_Besatzwart.pdf
PDF-Dokument [531.3 KB]

Auf Grund eines Beschlusses der JHV werden alle Fließgewässer bis einschließlich 15.03.2024 gesperrt. Von 35 wahlfähigen Mitgliedern waren 34 dafür und 1 dagegen. Ab dem 16.03.2024 darf wieder gefischt werden.

Da unsere Weihnachtsfeier leider Wetterbedingt ausfallen musste und auch die Kinder auf den Nikolaus verzichten mussten, haben wir uns entschieden den Osterhasen einzuladen... Weitere Infos im Download.

Endlich wieder ein Vereinsausflug, alle Infos im Download.

Vereinsausflug_Samstag.pdf
PDF-Dokument [68.6 KB]

Jahreskarten die noch nicht abgeholt wurden, können nach der Jahreshauptversammlung oder an den nachfolgenden Mitgliederversammlungen und Vereinsveranstaltungen beim 1.Vorstand abgeholt werden.

Einladung JHV am 03.03.2024 um 14 Uhr 

Sportgaststätte Olympia in Petershausen

Alle Infos im Download:

Einladung HV 2024.pdf
PDF-Dokument [909.0 KB]

Aktuelles

Aufnahmeantrag
Aufnahmeantrag.pdf
PDF-Dokument [122.0 KB]
Aufnahmeantrag-Jugend
AufnahmeJugend.pdf
PDF-Dokument [113.8 KB]
Kalender2024.pdf
PDF-Dokument [115.8 KB]
Termine2024.pdf
PDF-Dokument [212.5 KB]
Jugend-Ordnung.pdf
PDF-Dokument [55.0 KB]
Änderungsmitteilung.pdf
PDF-Dokument [151.7 KB]
Verbandsmeldung passives Mitglied
Auftrag und Kostenübernahme Verbandsmitgliedschaft Fischereiverband Oberbayern
Verbandsmeldung.pdf
PDF-Dokument [146.2 KB]

Mitglied werden?

Sie wollen Mitglied bei uns werden? Dann laden Sie unseren Aufnahmeantrag herunter.

Details zu Vereinsbeiträgen finden Sie hier.

 

Glonntal Fischereiverein 1889 e.V. Petershausen


Walter Fröhlich

Fliederweg 1

Kleinberghofen
85253 Erdweg

 

Telefon: 08254-996241

Fax:      08254-995461

Email:

walter.froehlich@glonntal-fv.de

 

Druckversion | Sitemap
© Glonntal Fischereiverein Petershausen